Das ife Institut Kiel führt regelmäßig Schulungen entlang der Wertschöpfungskette Milch durch.

 

Neuer Kurs - vom 28. Februar bis 04. März 2017 in Oranienburg / Nähe Berlin!

Die Milchwirtschaft in Deutschland sieht sich mehr denn je einem zunehmenden Fachkräftemangel ausgesetzt. Dieser hat u. a. zur Folge, dass die Personalrotation innerhalb eines Unternehmens zunimmt bzw. Mitarbeiter/innen aus anderen Branchen in der Milchwirtschaft beschäftigt werden.

Der Milchwirtschaftliche Grundlehrgang setzt hier an, indem er Basiswissen aus den Bereichen Produktqualität und Qualitätssicherung vermittelt und Einblicke in die technologischen Abläufe zur Herstellung von Sauermilchprodukten, Butter, Schnittkäse und Magermilchpulver ermöglicht.

Unter anderem werden die Teilnehmer in einer Lehrmolkerei die wesentlichen Herstellungsweisen selbst ausprobieren. Der Milchwirtschaftliche Grundlehrgang greift zudem wichtige Themen der Ökonomie der Milchwirtschaft auf und vermittelt Zusammenhänge des nationalen und internationalen Milchmarktes.

Hier finden Sie den Programm-Flyer zum Lehrgang als pdf zum Herunterladen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (MWGLG-Feb_2017.pdf)MWGLG-Feb_2017.pdf

Die Lehrgangskonzeption ist in dieser Form neuartig. Die fachliche Gesamtleitung obliegt Herrn Direktor Michael Behr (Milchwirtschaftliche Lehr- und Untersuchungsanstalt, MLUA, Oranienburg) und Prof. Dr. Holger D. Thiele (ife Institut für Ernährungswirtschaft, Kiel).

JETZT ANMELDEN